Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Stadtkinder urlauben in der Natur | Freitagslieblinge

Stadtkinder urlauben in der Natur | Freitagslieblinge

Wir lieben das Stadtleben, wohnen zentral und nutzen das Angebot in unserem Umfeld ausgiebig. Diese Woche waren wir aber im Urlaub mit Kontrastprogramm – nämlich an der mecklenburgischen Seenplatte.

Meinen Lieblingsmoment für mich hatte ich auf einer Gassirunde mit Herrmann. Es war kalt, durch die Sonne und den Ausblick war eine Pause auf einer Bank aber ein Muss. Und ja, es war so idyllisch wie auf diesem Bild.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern war draußen, bei milden 15 Grad in der Sonne. Wir bekamen auch Besuch – ein Marienkäfer.

Mein Lieblingsessen der Woche habe ich leider gar nicht fotografiert. Wir hatten morgens und abends leckeres Buffet – der Hunger war immer so groß, dass ich gar nicht an Fotos dachte. Symbolisch daher ein Alster. Das gab es beim Zwischenstopp eines langen Ausfluges.

Meine Inspiration der Woche war die Bastelstube des Hotels. Ein großer Raum, in dem es alle möglichen Utensilien zum Kreativsein gibt. Die Kinder konnten wählen wonach ihnen ist. Melina hat diese beiden Gipsfiguren bemalt und beklebt und auch dieses Foto gemacht.

Mein Lieblingsbuch liegt hier schon länger im Schrank, und ich hoffe, ich komme bald zum Lesen. Es geht um einen Vater und seine Kinder. Jacob stirbt nach einem Tag, Tobias ist ein Pflegefall und Luca lebt 80 Tage. Wie ein Vater damit umgeht? Darum geht es in dem Buch.

Mein Lieblingsmensch der Woche sind die Freunde, die mit uns im Urlaub waren. Ja, die haben es überlegt. Fanden es sogar so schön, dass sie es wiederholen würden. Wenn man mit drei Kindern und Hund reist ja nicht selbstverständlich.

Und das war sie – meine Freitagslieblinge in einer Urlaubsedition. Mehr Highlights anderer Blogger findet ihr hier auf berlinmittemom.

Kommt gut ins Wochenende, Eure Jette!



1 thought on “Stadtkinder urlauben in der Natur | Freitagslieblinge”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*