Ein Familienblog aus Berlin: Alltag mit drei Kindern, Job und Hund. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt.

@work

Vier Wochen Working Mom

Vier Wochen Working Mom

Als ich bei Instagram das Fragetool aktivierte, ging es meist um das Gleiche: mein beruflicher Wiedereinstieg. Deshalb nun hier ein kleines Fazit nach vier Wochen als working mom mit drei Kindern. Was hat sich verändert? Die Aufstehzeit. Mit 5.30 Uhr ist die recht sportlich. Aber […]

Warum meine Kinder heute keine Pakete aufreißen

Warum meine Kinder heute keine Pakete aufreißen

Heute ist der 1. Juni. Internationaler Kindertag. Es ist auch der Tag, an dem meine Kinder nicht wie so viele andere, schon morgens freudig ein Paket aufreißen dürfen. Und auch nicht heute Abend. Um ehrlich zu sein, wissen sie noch nicht einmal, dass heute Kindertag […]

Motzmittwoch: Meine Kleidung, ihre Speisekarte

Motzmittwoch: Meine Kleidung, ihre Speisekarte

Die Mütter unter euch kennen das: Die Kleidung ist die Speisekarte der Kinder. Schaue ich an mir herunter sehe ich  bunte Eisreste, Spritzer der Tomatensauce, breit geschmierte Erdbeeren und fühle klebrige Überreste des Lollis. Ich durfte mich auch schon mal über den Abdruck des Schokomundes meines […]

#12von12 in Türen

#12von12 in Türen

Der Morgen begann mit einem lauten Knall. Gefolgt von Gebrüll.  Eine Schublade unseres Schuhschrankes hat sich verselbstständigt. Und so kam mir die Idee euch anhand der Türen und #12von12 mit durch meinen Tag zu nehmen. #1von12 Eine Tür, die fehlt und für den Schreck am Morgen […]

Ich als working mom #meintag

Ich als working mom #meintag

Mit gespitzten Lippen stehe ich im Hausflur, ausgekühlt von der Kälte draußen. Ein Knall und die Tür fällt dank meiner Tochter ins Schloss. Gedämmt vernehme ich ein „Tschüss Mama“ und schon jauchzen die Kinder über den Quatsch vom Papa hinter der Tür. Trennungsschmerz gibt es […]

“Hiermit kündige ich meine Elternzeit”

“Hiermit kündige ich meine Elternzeit”

Nun ist es offiziell. Ich habe meine Elternzeit gekündigt und werde zum 1. Januar 2016 wieder ins Berufsleben einsteigen. Als Zweifachmama. Vollzeit. Puh. Ich habe ziemlichen Respekt vor dem was da auf mich zukommt. So richtig vorstellen kann ich mir das noch nicht. Geplant ist […]