Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Anzeige | Hexeneis und Hexerei – Spielend Neues Lernen mit Ravensburger

Anzeige | Hexeneis und Hexerei – Spielend Neues Lernen mit Ravensburger
Sowohl bei Freddie als auch bei Melina sind Hexen sehr beliebt. Selbst Bosse hat es sich etwas von ihrem Spielen abgeschaut und sagt mit eineinhalb Jahren “hex hex”. Während wir Erwachsene Hexen mit Horrorfilmen verbinden, bewundern meine Kinder die in der Regel freundlichen Mädchen mit den besonderes Fähigkeiten.
Als wir das Spiel “Die freche Sprech-Hexe” von Ravensburger auspackten, waren die beiden Großen gleich hin und weg. Breit grinsend, mit vielen Sommersprossen und mit einem spitzen Hut – so sieht die Hexe auf dem Deckel des Spiels aus. Das Interesse war geweckt. Das Spiel war schnell aufgebaut, die Anleitung ist verständlich und so konnte zeitnah die erste Runde folgen.
Die Hexe braucht für ihren geheimnisvolle Zaubertrank die richtigen Zutaten. Dafür werden die runden Bilderkarten in zwei Gruppen sortiert – eine ist verdeckt gestapelt, die andere liegt für alle sichtbar auf dem Tisch. Der erste Spieler nimmt eine vom verdeckten Stapel – zum Beispiel mit dem Bild eines Hauses. Dann schaut er auf die offen da liegenden und sucht die passende Karte, die sich darauf reimt. In dem Fall: Maus.
Beide Karten legt das Kind nun in den Hexenkessel, Deckel drauf und schauen, ob es das richtige Reimpaar ist. Falls ja, sind die Bilder auf der Rückseite identisch.
Nun nimmt sich das Kind den Zauberstab, rührt den Trank um und schon sind die Zutaten im Kessel verschwunden. Der nächste Spieler ist dran.
Freddie war total begeistert von diesem Spiel. Er wollte es am nächsten Tag noch vor dem Frühstück wieder spielen. Test bestanden, würde ich sagen. Und ich kann es verstehen: Der Aufbau ist einfach, die Spielregeln absolut kindgerecht und mich überzeugt, dass die Kinder spielerisch Lernen. Beim Reden vertauscht Freddie manchmal Buchstaben.
Mit diesem Spiel werden gute Impulse gegeben. Ich kann mit ihm das Sprechen üben, aber auch das Hinhören trainieren – er muss ja die richtigen Reimpaare finden.
Es gibt noch drei weitere Spielideen. Eine ist für Kinder ab sechs Jahren, die anderen beiden ab 4. Alle sind für zwei bis vier Spieler gedacht. Ich kann “Die freche Sprech-Hexe” allen empfehlen, die das richtige Sprechen mit Spaß unterstützen möchten.
Kaufen könnt ihr es zum Beispiel bei Amazon. Ravensburger bewirbt “Die freche Sprech-Hexe” mit spielend Neues lernen und ich muss sagen, es wird nicht zu viel versprochen. Zumindest sind die selbst ausgedachten Reime und Hexensprüche meiner Kinder noch fantasievoller – außer bei Bosse. Der bleibt bei seinem “hex hex”.

Rezept buntes Hexeneis

rezept einfach eis für kinder 1
Jetzt zum leckeren Teil. Ähnlich wie in dem Zaubertrank der Hexe habe ich ein Eisrezept für euch, welches nach belieben mit Zutaten gepimpt werden kann.

Kunterbuntes Hexeneis

Das Rezept ist durch wenig Zutaten simpel und schnell umgesetzt. Doch mit Lebensmittelfarbe, Streusel und Co könnt ihr es nach Belieben und Geschmack eures Kindes individualisieren.

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Sahne
  • 300 g Milch
  • Lebensmittelfarbe

Anleitungen

Gebt den Zucker und das Salz für ca 20 Sekunden in einen Mixer.

Sahne und Milch hinzugeben und eine Minute verrühren.

Entweder teilt ihr die Masse auf, wenn ihr sie unterschiedliche färben wollt oder ihr gebt die Lebensmittelfarbe direkt hinein und rührt es noch einmal kurz um

Füllt die Flüssigkeit in eine flache Schüssel und deckt sie mit Klarsichtfolie ab. Nun kommt das Ganze in den Gefrierschrank, am besten über Nacht.

Am nächsten Tag müsst ihr das Gefäß einfach für zehn Minuten in den Kühlschrank tun, dann in Würfel schneiden, so lange in den Mixer geben, bis ein cremiges Eis draus geworden ist. Und nun kommen die Zutaten für das individuelle Hexeneis. Ich habe mich für bunte und Schokostreusel entschieden.

Verlosung

Jetzt habe ich euch so viel von dem Spiel vorgeschwärmt – nun sollt auch ihr etwas davon haben. Ich darf drei Spiele verlosen: “Die freche Sprech-Hexe”, “Tiere füttern” und “Affenstarke Zahlen-Bande”. Alle gehören zu der Reihe spielend Neues lernen von Ravensburger.
Ihr wollt mitmachen? Dann kommentiert unter diesem Post bis zum 26. August, welches dieser drei Spiele ihr gerne hättet. Ich lose die Gewinner am Folgetag aus.
Mit der Teilnahme stimmt ihr zu, dass ich eure Email-Adresse  für die Gewinnbenachrichtung und eure Anschrift zum Versenden verwenden darf.
Ihr müsst 18 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen.
Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Der Preis darf nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Und jetzt: Viel Glück, Eure Jette!


18 thoughts on “Anzeige | Hexeneis und Hexerei – Spielend Neues Lernen mit Ravensburger”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Diese Website speichert einige User-Daten.Mit dem Surfen auf motzmama.de erklären Sie sich damit einverstanden.
248