Ein Familienblog aus Berlin: Alltag mit drei Kindern, Job und Hund. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt.

Wochenende in Bildern: ein halber Marathon und ein ganzer Kuchen

Wochenende in Bildern: ein halber Marathon und ein ganzer Kuchen

Dieses Wochenende war köstlich. Ich habe so viel genascht und geschlemmt wie lange nicht mehr.

Der Samstag startet mit Kuchenbacken. Bunt und mit viel Frischkäse. Hier findet ihr das Rezept.Bunter Käsekuchen, Einhorntorte

Wir fahren zum Tempelhof Feld, denn die Kinder nehmen am Bambinilauf teil. 

Typisch Eltern. Alles muss fotographiert werden.

500 Meter laufen die Kinder – mit Erfolg. Melinas Wunsch: Dönerteller.

Nachmittags kommen die Großeltern vorbei. Zeit für den leckeren Kuchen.

Und weil die Kalorien nicht gereicht haben, gehen wir anschließend noch ein Eis essen. Satt neigt sich der Tag dem Ende zu.

Auch am Sonntag ist super Wetter.

Der Beste läuft den Halbmarathon, ich sortiere neu gekaufte Bücher ein.

10.15. Uhr und wir essen Mittag. Eigentlich wollte ich mit den Kindern und Hund in den Tierpark. Essen geht vor.

Aber auch danach klappt das Losgehen nicht. Erst schläft Bosse ein, dann Melina. Freddie und ich spielen Twister.

Der Beste kommt vom Lauf zurück und wir gehen zusammen raus. Ab durch den Kiez …

… und auf Spielplätze.

Zeit für Eis. Für das mussten wir echt lange anstehen.

Ich liebe es, wenn die Sonne bei uns so schön reinscheint.

Wie war euer Wochenende? Auch so sonnig?

Kommt gut in die Woche, Eure Jette!



2 thoughts on “Wochenende in Bildern: ein halber Marathon und ein ganzer Kuchen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*