hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Simple Tischdekoration zu Ostern

Simple Tischdekoration zu Ostern

Für dieses DIY braucht ihr nicht viel. Die Grundlage: ein Eierkarton samt Inhalt. Schneidet den Deckel ab und mal den Karton nach Lust und Laune an. Ich habe mich bei einem für gelb entschieden, den anderen grün gelassen.

Die Eier habe ich vorsichtig geöffnet, gesäubert und nach Belieben befüllt. Wie ihr auf den Fotos erkennt habe ich mich für Ostergras, Ostereier und Teelichter entschieden. Dazu noch ein kleines Blümchen – schon fertig. Ihr könnt auch eine einzelne Blume und die Eierschale dabei als Vase nehmen.

Wie ihr seht, eine wirklich schnell gemachte Dekoration zu Ostern. Eigelb und -weiß könnt ihr natürlich super weiter verwerten. Ich habe mich für Rührei als kleine Küchlein entschieden. Das Rezept habe ich bereits verbloggt.

Wer Lust auf mehr DIY hat, sollte bei creadienstag mal schauen.

Viel Spaß beim Nachmachen, Eure Jette!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*