hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Rezept: Smartie-Kekse

Rezept: Smartie-Kekse

Könnt ihr euch noch an meine zerstörte Weihnachtsschokolade erinnern? Ich habe einfach alle Smarties, Weihnachtsmänner und Co in den Thermomix geworfen und klein gehackt. Gerne pimpe ich damit meinen Joghurt oder aber backe – bisher nur Muffins.

Nun bin ich auf ein simples und wirklich schnelles Keksrezept gestoßen. Und was soll ich sagen – die Kinder lieben sie und auch ich muss zugeben: Die essen sich gut weg.

Zutaten

130g weiche Butter

200g brauner Zucker

1 Ei

200g Mehl

1TL Backpulver

1/4TL Salz

100g Schokolade, Smarties o.ä.

Was ihr tun müsst

Da die Zubereitung wirklich schnell geht, könnt ihr den Ofen direkt auf 180 Grad vorheizen.

Rezept: Smartie-KekseButter, Ei und Zucker in eine Schüssel geben und umrühren. Dann gebt ihr Mehl, Backpulver und Salz dazu und vermischt es erneut.

Nun die Schokolade unterrühren und kleine Teigmengen mit einem 3cm Abstand auf ein Backblech verteilen. Sie gehen wirklich gut auseinander.

Nach 10 Minuten dürfte nicht nur eure Wohnung wunderbar duften, sondern die Kekse auch fertig sein.

Lasst es euch schmecken, eure Jette!

P.S. Wer einen Thermomix hat, braucht nur nach Cookies mit Schokolinsen suchen und hat es mit der Zubereitung noch einfacher.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*