hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Freitagslieblinge #5: Geschwisterplüsch und schöne Blumen

Freitagslieblinge #5: Geschwisterplüsch und schöne Blumen

Und schwupps ist schon wieder Freitag, die Woche neigt sich dem Ende und mein Bauch ist noch immer dick und rund. Zeit, sich die schönen Momente der vergangenen Tage ins Gedächtnis zu rufen.

Mein Lieblingsbuch der Woche

Die Geschichte eines neuen Namens, Elena Ferrrante

Momentan fehlt mir die nötige Ausdauer um mich in einem Buch zu verlieren. Insofern lese ich noch immer „Die Geschichte eines neuen Namens“ von Elena Ferrante. Es ist der zweite Teil ihrer Italiengeschichte. Über den ersten Teil hatte ich euch bereits begeistert berichtet. Hoffe, ich komme die nächsten Tage wieder mehr zum Lesen.

Mein Lieblingsessen der Woche

Freitagslieblinge, Tulpen

Ich bin momentan eher auf kleine Mahlzeiten aus – keine besonderen, die ich euch hier zeigen könnte. Aber, auch Zwischenmahlzeiten sind ja wichtig. Ganz oben stehen dabei: weiße Schokolade und Erdbeersaft. Eine tolle Kombination.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern

Freitagslieblinge

Berührt hat mich diese Woche der Heimweg vom Kindersport. Die zwei waren so mit sich in ihrer Fantasiewelt beschäftigt, dass sie alles um sich herum vergessen hatten. Sie nahmen den Plüschhund zwischen sich, zeigten ihm den vorbeifliegenden Vogel, das Umfeld. Sie machten es so selbstverständlich und rührend, dass ich natürlich Bosse statt des Hundes da sah und mein Mamaherz so: bum bum, bum bum.

Mein Lieblingsmoment für mich

Tulpen, Blumen, Freitagslieblinge

So richtig viel geht hier ja nicht mehr. Mein Radius ist ziemlich eingeschränkt und so sorge ich zu hause für schöne Momente. Dank tollen Badezusätzen, Duftkerzen und schönen Blumen klappt es auch.

Meine Inspiration der Woche

freitagslieblinge5

Anja hat die Woche auf ihrem Blog vonguteneltern über die Arbeit als Hebamme geschrieben. Über die schönen, aber eben auch die traurigen Seiten. Mich hat der Artikel sehr bewegt. Auch wenn es ein Archivartikel ist, unbedingt lesen! Denn wie so oft schafft Anja es, die Emotionen unkitschig auf den Punkt zu bringen und ihre (Arbeits)Sicht ebenso darzulegen. Für mich als Mutter mal eine andere Sicht auf Dinge, über die keiner gerne spricht.

Wie war eure Woche so? Habt ihr euch bei den Freitagslieblingen von Anna mitgemacht? Mehr gibt es jedenfalls auf berlinmittemom zu lesen.

Viel Spaß, Eure Jette!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*