hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Was gebraucht wird #bloggerfuerfluechtlinge

BFF_1508_ButtonBlau3-300x3001Ich bin der Meinung, dass jeder den Flüchtlingen helfen kann. Mit einer Geld- oder Sachspende, der aktiven Hilfe vor Ort oder dem Reden über die Flüchtlingskatastrophe. Nicht hetzerisch, nicht braun, sondern bunt.

Ich habe zuerst den Kleiderschrank der Kinder nach Spenden durchsucht und bin natürlich fündig geworden. In Gesprächen beziehe ich klar Stellung und in der Kita meiner Kinder habe ich eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Dafür habe ich eine aktuelle Bedarfsliste für zwei Flüchtlingsheime in Berlin bekommen, die ich an euch weitergeben möchte – in der Hoffnung, dass ihr helfen könnt.

In der Pankstraße 70, gegenüber von Höffner, werden Küchenutensilien (Geschirr, Gläser, Besteck, Töpfe, Besen und weitere Haushaltsgeräte) gebraucht.

Die Heimbewohner in der Bührigstraße 2-8 freuen sich über Schulmaterialien und -ranzen, Babysachen, Schwangerschaftsbekleidung, Männerbekleidung in S und M, Spielzeug und Winterschuhe.

Schaut nicht weg, eure Jette!



0 thoughts on “Was gebraucht wird #bloggerfuerfluechtlinge”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*