hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Alltag

Lesen macht stolz!

Lesen macht stolz!

Ich war so stolz, damals in der 5. Klasse. Beim Vorlesewettbewerb an meiner Schule hatte ich den ersten Platz belegt. Ich mit meinem Buch, welches ich alleine ausgesucht habe. Es war natürlich Pippi Langstrumpf. Ich liebe die Geschichten des rothaarigen Mädchens bis heute. Mein Oma […]

Manchmal hilft keine Schokolade, sondern Selbstreflektion

Manchmal hilft keine Schokolade, sondern Selbstreflektion

Irgendwie war heute ein Meckertag. Gefühlt habe ich mehr geschimpft als was anderes gemacht. Worüber? Darüber, dass die Hände meiner Kinder nach dem Essen des Ü-Eis von Schokolade überzogen waren.  Ich habe mich darüber geärgert. dass sie an der Treppe nicht ungefährlichen Quatsch gemacht haben. […]

Wochenende in Bildern: Badebomben und Glücksmomente

Wochenende in Bildern: Badebomben und Glücksmomente

Das Wochenende war wie in einer anderen Welt. Ich habe mir spontan ein Ticket für die Blogst gekauft und neben tollen Vorträgen noch tollere Leute wiedergesehen und kennen gelernt. Da ich nur Bosse dabei hatte und krankheitsbedingt sofort ins Bett ging, als ich zu hause […]

Freitagslieblinge: Vorfreude, Genuss und Babyzeit

Freitagslieblinge: Vorfreude, Genuss und Babyzeit

Das Highlight dieser Woche steht mir eigentlich erst noch bevor, aber weil Freitag ist, möchte ich trotzdem schon im Zuge der Freitagslieblinge mit euch zurück schauen. Mein Lieblingsmoment für mich war eine Kombination aus dem allabendlichen Obstteller mit Cashewkernen,  einer guten Serie und dem Besten […]

9 Monate Bosse – unser Leben zu fünft

9 Monate Bosse – unser Leben zu fünft

Melina: „Mama, ich wünsche mir, dass Bosse mein großer und nicht mein kleiner Bruder ist.“ Es gibt Wünsche, die kann wohl weder ich als Mutter, noch die Zahnfee oder der Weihnachtsmann erfüllen. Aber Bosse wächst und lernt dazu – auch als ewig kleiner Bruder. Neun […]

Wie wichtig ist Schönheit? #kindermund

Wie wichtig ist Schönheit? #kindermund

Melina (5): „Mama, der bösen Stiefmutter bei Schneewittchen ist nur die Schönheit wichtig, oder?“ Ich: „Ja.“ Melina: „Mh. Aber es gibt doch wichtigere Dinge.“ Ich: „Das stimmt. Was denn zum Beispiel?“ Melina: „Na, das man nach rechts und links guckt, wenn man über die Straße […]

Wochenende in Bildern: Stolze Tochter, müder Sohn, kranker Hund

Wochenende in Bildern: Stolze Tochter, müder Sohn, kranker Hund

Das Wochenende war durchwachsen. Aber wir haben Tag und Nacht genutzt. Denn der Hund hat wohl Magen-Darm, mal sehen was der Arzt morgen sagt, und so mussten wir nachts alle zwei Stunden raus – zum Entleeren. Das zu den Stillmahlzeiten. Uff. Der Samstag beginnt mit […]

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Backen!

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Backen!

Es ist der 5. November und wie jeden Monat nehme ich euch am 5. ein bisschen mit. Die Nacht war bescheiden, aber nicht wegen der Kinder, sondern wegen des Hundes. Ja, so ein Hund soll ja die Lebensqualität steigern. Diese Nacht zählt eindeutig nicht dazu. […]

Freitagslieblinge: Gruselig, bunt und witzig

Freitagslieblinge: Gruselig, bunt und witzig

Die Woche war durch die kitafreien Tage am Montag und Dienstag verkürzt. Am Montag war die langersehnte Halloween-Party von Melina mit ihren Freundinnen. Zu welchem Zeitpunkt ich laut „Schnaps“ schrie, habe ich euch hier verbloggt. Aber schauen wir zurück. Hier kommen die Wochenhighlights. Mein Lieblingsessen […]

Melinas Übernachtungsparty – oder, wie ich nach einer Stunde nach „Schnaps“ schrie

Melinas Übernachtungsparty – oder, wie ich nach einer Stunde nach „Schnaps“ schrie

Melina hatte sie sich so lange gewünscht – eine Übernachtungsparty mit ihren zwei besten Freundinnen. Mit dem Umzug und ihrem neuen Zimmer gab es kein Grund mehr dagegen. Nun näherte sich Halloween und am Montag war wegen Brückentag die Kita geschlossen. Somit stand fest: Am […]

Und dann heiratet die Freundin

Und dann heiratet die Freundin

Sie lacht, nein sie strahlt richtig. Ihr Kleid ist weiß, ihre Hand umklammert fest die Hand ihres Freundes bzw Mannes. Einen neuen Nachnamen hat sie nun auch, meine Freundin. Oder eher Bekannte? Sie steht nicht strahlend vor mir, ich habe auch keine Danksagungskarte in der […]

Ein Zimmer, zwei Jungs – hier herrscht Ordnung

Ein Zimmer, zwei Jungs – hier herrscht Ordnung

Freddie und Bosse teilen sich ein Zimmer. Der Altersunterschied beträgt 2 1/2 Jahre und wir werden  mal sehen, ob und wie lange es gut geht. Noch robbt der Babysohn nur und schläft bei uns im Familienbett. Im Hochbett schläft Freddie oben. Darauf ist er sehr […]