Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Wochenende in Bildern: Die erste Nacht ohne Kinder

Wochenende in Bildern: Die erste Nacht ohne Kinder

Dieses Wochenende war ein besonderes Wochenende, denn ich habe die erste Nacht seit dem ich Mutter bin ohne Kinder verbracht. Seit sechs Jahren. Irre. Grund war eine Familienfeier in Hamburg. Erst wollten wir alle fahren, aber da die Party erst abends los ging, hätte eh einer mit den Kindern nicht mitfeiern können.

Doch der Samstag begann entspannt – mit Fußballspielen.

Melina und Freddie bringen wir zum Kindergeburtstag. Mit Bosse drehen wir eine Runde durch die Kiez. Er verpennt das meiste, …

… und wacht erst auf, als das Essen auf dem Tisch steht. Mein Sohn!

Ich mache mich auf den Weg nach Hamburg – meine Tante und mein Onkel feiern Geburtstag. Während der Fahrt wird mir bewusst, dass ich noch nie eine Nacht ohne Kinder war seit dem ich Mutter bin. Aufregend.

Natürlich verspätet sich der Zug.

It’s Party-Time.

Und Zeit für gutes Essen! Yammi.

Der Tag danach. Alle schlafen noch. Nur ich gönne mein ein schnelles Frühstück auf der Terasse von Tante und Onkel. Herrlich die Ruhe. Geschlafen habe ich übrigens super. Nur bin ich wie immer um halb sieben aufgewacht. Blöde innere Uhr.

Ich bin wieder gut in Berlin angekommen und hole den Besten und die Kinder vom Puppentheater ab. ganz schön viele Schuhbilder diese Woche.

Große Wiedersehensdrfeude und ein Wunsch: Spielplatz.

Wie war euer Wochenende?

Kommt gut in die Woche, Eure Jette!



2 thoughts on “Wochenende in Bildern: Die erste Nacht ohne Kinder”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*