Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Es ist der 5. Februar und ich nehme euch heute, wie an jedem 5. eines Monats, mit. Der Tag beginnt entspannt, denn die Kinder schlafen lange.

Nach dem Frühstück bringt der Beste die beiden Großen in die Kita und der Babysohn, der am Freitag kein Baby mehr sein wird, und ich gehen einkaufen. Besonders wichtig ist mir dieses Mal der Kauf von Bio-Milch.

Wieso weshalb warum könnt ihr hier nachlesen. Dieser Blogpost über meine Suche nach einer Alternative zur konventionellen Milch geht am Vormittag, nachdem ich die Bilder gemacht habe, online.

Kuhmilch vs konventionelle Milch

Bildbearbeitung und Co dauern länger als geplant, so bereite ich ein schnelle Mittag vor, bevor Bosse aufwacht.

Wir essen zusammen und warten auf meine Mama, die für ein paar Tage zu Besuch kommt. Bei strahlendem Sonnenschein aber viel  zu niedrigen Temperaturen holen wir drei Melina und Freddie von der Kita ab. Große Wiedersehensfreude auf allen Seiten.

Meine Mama geht mit den beiden Großen in die Bibliothek, ich lege Bosse zum Mittagsschlaf zu hause hin. So habe ich Zeit zum Kücheaufräumen, Wäschemachen und den Abendbrotsvorbereitungen. Da meine Mama selbstgemachten Apfelmus mitgebracht hat, mache ich Eierkuchen für alle.

Was habt ihr heute gemacht? Seid ihr gut in die Woche gestartet? Mehr Beiträge findet ihr hier.

Eine schöne Woche wünscht Euch, Eure Jette!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Diese Website speichert einige User-Daten.Mit dem Surfen auf motzmama.de erklären Sie sich damit einverstanden.
248