Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Freitagslieblinge: Eine Woche, in der nichts klappte

Freitagslieblinge: Eine Woche, in der nichts klappte

Eigentlich standen diese Woche viele schöne Verabredungen und Termine an. Aber wie das manchmal so ist, nichts klappte. Gar nichts.

Das Essen mit dem Besten an unserem kinderfreien Abends sah so aus. Wir auf dem Sofa, das Essen in Alufolie eingepackt – die Babysitterin nach hause geschickt. Warum? Weil Bosse statt 19 Uhr erst 21 Uhr schlief. Ich bin mehrfach mit eingenickt und mir war so spät nicht mehr nach raus und los. Eher nach einkuscheln und verkriechen. Aber so ist das Leben mit Kindern eben. Mein Lieblingsessen der Woche mal anders. 

Mein Lieblingsmoment für mich hätte ich auf einer Lesung haben können. Aber diese fand nicht statt – wegen Krankheit. Kann keiner was für, schade ist es trotzdem.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern hatte ich auf dem Rückweg von der Kita nach hause. Wir kommen, je nach Weg, an einem Cafe mit Liegestühlen vorbei. Meist laufen die drei vor und warten dort entspannt liegend auf mich. Zuckersüß sag ich euch.

Heute Abend war eigentlich Tanzengehen geplant. Aber auch da kam die Krankheit dazwischen und so blieben die Partylichter aus. Keine Inspiration auf der Tanzfläche. Stattdessen kuscheln im Bett und dem Atem der Kinder lauschen.

Mein Lieblingsmensch diese Woche ist Freddie. Ich ging etwas unvorbereitet zur Logopädie von Melina und wusste nicht so recht, wie ich die 45 minütige Wartezeit mit den Jungs überbrücken sollte. Da hat Freddie einfach einen Flyer angeschleppt, ich habe einen Papierflieger draus gebastelt und zack – schon waren wir super beschäftigt. 

Mein Lieblingsbuch der Woche ist nicht direkt ein Buch. Melina hatte ihre erste Schulwoche und ich freue mich täglich drauf, mit ihr zusammen zu schauen, was sie gemacht hat. Die ersten Schreibanfänge – einfach aufregend. Auch für mich als Mutter.

Mehr Freitagslieblinge findet ihr bei berlinmittemom. Und jetzt, ab ins Wochenende!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*