Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Freitagslieblinge: Fahrradliebe und Erdbeersucht

Freitagslieblinge: Fahrradliebe und Erdbeersucht

Diese Woche hatte wenig Highlights. Wir finden gerade unsere Routine seit dem ich wieder arbeite bin. Abgesehen von der wetterlichen Sommerpause war sie aber sehr schön.

Denn: Boss läuft viele Strecken sicher und alleine. Da sich über diese Entwicklung alle freuen, ist es mein schönster Moment mit den Kindern.

Mein schönster Moment für mich ist das morgendliche Radeln zur Arbeit. Warum habe ich früher nur immer die Bahn genommen?

Mein Lieblingsessen diese Woche waren eindeutig Erdbeeren. Da wir die alle hier gerne naschen lohnen sich 2 Kilo Körbe. Rezepte dürft ihr von mir nur nie erwarten. Wir essen sie pur.

Mein Lieblingsbuch der Woche ist ein Rezensionsexemplar vom Arena-Verlag. “Eine Oma für Fridolina” ist ein Buch über ein ernstes Thema: den Tod. Wir haben es noch nicht durchgelesen, aber Melina konnte es nicht aus der Hand legen – die Illustrationen gefallen schon mal.

Mein Lieblingsmensch der Woche sind all die lieben Kollegen, die mich auch in der zweiten Woche unterstützt und geduldig meine Fragen beantwortet haben.

Und wer hat mich diese Woche inspiriert? Mein Kleinster. Als die Sonne ins Schlafzimmer schien, krabbelte er aufs Bett, legte sich hin, genoß die Wärme und schlief ein. Dinge, die ich viel zu selten machen. Innehalten, genießen und einfach mal pausieren.

Wie war eure Woche? Ich hoffe gut! Für mich geht es morgen noch mal ins Büro und dann ist Wochenende! Mehr Freitagslieblinge gibt es bei Anna auf berlinmittemom zu sehen.

Liebe Grüße, Eure Jette!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*