Ein Familienblog aus Berlin: Alltag mit drei Kindern, Job und Hund. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt.

Wochenende in Bildern: Abgetaucht und Silber verschwommen

Wochenende in Bildern: Abgetaucht und Silber verschwommen

Seit Melina sechs Monate alt ist, gehen wir mit ihr schwimmen. Ein Mal die Woche Schwimmkurs,  gerne aber auch ein Mal die Woche so in der Schwimmhalle. Nun ist sie sechs Jahre alt und hat ihr Silberabzeichen erschwommen. Sie ist mächtig stolz und ich auch.

Der Samstag beginnt mit Fummelarbeit. Wird aber belohnt.

Der Balkon braucht neue Blumen.

Kriegt er. Der Beste ist mit den Kindern inzwischen in der Schwimmhalle.

Ich esse etwas und putze anschließend.

Bastelstunde. Die Einschulung rückt näher.

Abendbrot. Simpel aber lecker.

Der Sonntag beginnt mit Lesen.

Und geht mit Spielen weiter.

Wir bauen mal wieder die Kugelbahn auf.

Feinschliff. Aber ich weiss noch nicht so richtig wann wie und wo?

Mittagsschlaf.

Hunderunde mit dem Mittleren.

Eis essen mit der Größten.

Und tadaaa.  Silber geschafft.

Wie war euer Wochenende? Mehr Bilder gibt es bei geborgenwachsen.

Startet gut in die Woche, eure Jette!



2 thoughts on “Wochenende in Bildern: Abgetaucht und Silber verschwommen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*