Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Das sollte ein Schulkind wissen und können

Das sollte ein Schulkind wissen und können

Mit sechs Jahren kommen Kinder in der Regel in die Schule. Eine spannende neue Phase, in der sich Eltern und Kinder neu sortieren müssen. Der Alltag gestaltet sich anders, oft strukturierter. Die Kinder müssen mehr Verantwortung übernehmen und die Eltern müssen los lassen und vertrauen.

Doch es gibt grundlegende Fähigkeiten, die ein künftiges Schulkind haben sollte. Und diese erleichtern die Umstellung. Das Gute: Wir können sie mit den Kindern zusammen im Alltag erarbeiten bzw lernen.

Zu allererst sollte ein Schulkind seinen Vor- und Zunamen, sein Geburtsdatum (die Jahreszeit zählt nicht), die Adresse und Telefonnummer kennen.

Kinder sollten sich an Regeln halten können. Ansonsten erschweren sie die Unterrichtsgestaltung der Lehrerin. Dazu gehört auch das Zuhören und ein höflicher Umgang mit den Mitschülern und den Lehrern und Erziehern. Kann euer Kind mit anderen Kindern zusammenarbeiten?

Schneiden und den Stift richtig halten

Ein Schulkind sollte einen Stift richtig halten können, Farben und Formen wissen und Mengen bis 5 erfassen können. Das Ausschneiden sollte auch beherrscht werden, ebenso das Zählen bis 10 – vorwärts und rückwärts. Es sollte Flächen sauber ausmalen und Reime beherrschen. Kann es Lieder singen und die Jahreszeiten benennen?

Wie sieht es mit Lagebeziehungen aus? Kann euer Kind rechts/links, vorne/hinten, oben/unten?

Können sich eure Kinder alleine aus- und anziehen? Falls nicht, unbedingt üben. Während in der Kita noch mehrere Erzieher helfen, sind die Kinder in der Schule auf sich gestellt. Achtet also auch drauf, Schuhe und Jacken zu kaufen, die für Kinderhände geeignet sind.

Alleine auf Toilette gehen

Für den Schulalltag ist es auch wichtig, alleine auf die Toilette gehen und sich die Nase putzen zu können. Denn eine Lehrerin kann dies nicht für über 20 Kinder übernehmen.

Diese kleine Auflistung ist in Gesprächen mit Erziehern und Lehrern entstanden. Sie soll euch als Eltern nicht verunsichern. Und ich  bin mir eigentlich sehr sicher, dass euer Kind vieles davon kann. Aber noch sind es ein paar Wochen bis zur Einschulung und ihr könnt eurem Kind den Einstieg so erleichtern.

Habe ich etwas vergessen? Was sollten Schulkinder euer Meinung nach können?



7 thoughts on “Das sollte ein Schulkind wissen und können”

  • Was bin ich grad froh dass mein Kind erst in 2 Jahren eingeschult wird xD die meisten Erwachsenen können ja nichmal ihre Telefonnummern! Ich hab ein Nummerngedächtnis und weiß zum Glück viele Telefonnummern sogar noch von Bekannten meiner Eltern von früher xD
    LG

    • Hihi. Ich kann unsere Festnetznummer auch nicht – haben es eigentlich auch nur für die Omas. Ich muss auch sagen, dass wir die nicht mit Melina üben.

  • Wie sieht es aus mit sozialen Kompetenzen? Wie ausgeprägt muss die Frustrationstoleranz sein? Wie geduldig, wie konzentriert, wie selbstbewusst muss ein Kind für die Schule sein? Diese Fragen bewegen mich. Ich habe einen Jungen, der nächstes Jahr eingeschult würde, ein paar Tage nach seinem 6. Geburtstag. Die Frage: ist er da schon reif? Intelligent ja, aber emotional stabil?

    • Diese Fragen kannst du wohl am besten beantworten. Ich denke, dass es auch auf die Schulart ankommt. Woran machst du soziale Kompetenz fest? Und ist das nicht sowieso ein stetiger Lernprozess? Wir haben vieles im Abschlussgespräch mit der Erzieherin in der Kita über Melina erfahren. Ich habe geschrieben, dass Höflichkeit und Respekt wichtig sind, sich ein Kind bis zu 15 Minuten konzentrieren sollte – Geduld und Selbstbewusstsein sind sehr subjektiv wahrnehmbar. Ich denke, dass Kinder schnell lernen und flexibel sind. Und ich kenne viele Erwachsene, die bis ins höhere Alter noch eher ungeduldig sind. Diese Dinge sind eher charakterlich Stärken oder eben Schwächen. Dinge, mit denen ein Mensche lernen muss umzugehen – mit Training und Lernen kann man da nur bedingt etwas erreichen. Liebe Grüße Jette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*