Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Zuckerarme Snacks für Kinder

Zuckerarme Snacks für Kinder

Ich habe euch bereits verbloggt, wie viel Zucker wir und unsere Kinder zu uns nehmen und wie viel es eigentlich nur sein sollte. Hier möchte ich euch nun ein paar Alternativen vorstellen. Welche, die ihr kaufen könnt oder selber backen. Ihr habt auch ein zuckerfreies oder -armes Rezept? Schreibt den Link gerne in die Kommentare, ich nehme ihn dann gerne mit in die Liste auf.

Auf folgendem Bild seht ihr ein paar Snacks und die Anzahl, die euer Kind essen müsste, um auf einen Würfelzucker, also 3 Gramm, zu kommen. Alleine bei den Hirsekringeln wären das 30 Stück!

Rezepte ohne Zucker

Muffins

Waffeln

Vegane Scones

Zebrakuchen

Eis

Müsliriegel

Einen Buchtipp habe ich für euch auch noch. Mir hat gerade im ersten Lebensjahr, als Freddie und Bosse anfingen mit zu essen, dieses geholfen: “Das breifrei!-Kochbuch” von Loretta Stern und Anja Constance Gaca geholfen.

Habt ihr noch mehr Rezepte für zuckerarme oder zuckerfreie Gerichte für Kinder und Babys? Verlinkt sie gerne in den Kommentaren, dann nehme ich sie hier mit auf.

Lasst es euch schmecken, Eure Jette!

Zuckerfalle Kindersnacks



1 thought on “Zuckerarme Snacks für Kinder”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Diese Website speichert einige User-Daten.Mit dem Surfen auf motzmama.de erklären Sie sich damit einverstanden.
248