Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Bosse, wird 1 Jahr alt – jetzt schon?

Bosse, wird 1 Jahr alt – jetzt schon?

So langsam zieht hier wieder der Alltag ein. Aber nur langsam. Ich war mit Bosse heute Vormittag in der Krabbelgruppe, die großen Kinder waren dank Oma aber noch nicht in der Kita. Die beginnt erst morgen wieder.

Und während ich im Nieselregen mit dem schlafenden Bosse in der Trage gehe, fällt mir ein: Er wird nächsten Monat ein Jahr alt. Ich glaube, dass ich recht blass in dem Moment ausgesehen haben muss. Ein Jahr. Ich freue mich immer, wenn meine Kinder sich weiter entwickeln und älter werden. Man unterhält sich zunehmend mit ihnen, kann andere Dinge zusammen machen.

Wenn aus dem Baby ein Kleinkind wird

Aber ich genieße eben auch dieses kleine Baby in unserer Familie. Und dieses kleine Baby wird nun bald ein Kleinkind. Es wird Laufen lernen, die ersten Worte sprechen und in die Kita gehen. Es wird Dinge ohne mich machen – gewollt und weil es es kann.

Als ich vor ein paar Wochen beim Friseur war, ohne Bosse, habe ich gemerkt, wie schön es ist. Nicht gucken, wo er krabbelt, was er runter ziehen könnte, ihn mit Klatschliedern bei Laune halten. Mir hat diese Auszeit gut getan. Und er? Er war umgeben von Melina und Freddie mit Papa ein Monster, das gejagd wurde, ein Pirat auf Schatzsuche und ein Bauarbeiter. Dieses Abnabeln ist für alle Seiten eine Umstellung – mit Vorteilen.

Aber ja, der erste Geburtstag rückt näher und auch wenn Weihnachten gerade erst war. Was schenken? Was backen? Wie feiern? Es soll nicht ausarten. Aber der erste Geburtstag ist auch beim dritten Kind etwas besonderes. Oder?

Eure Jette



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Diese Website speichert einige User-Daten.Mit dem Surfen auf motzmama.de erklären Sie sich damit einverstanden.
248