Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Wochenende in Bildern: Teig statt Braten im Ofen

Wochenende in Bildern: Teig statt Braten im Ofen

Das Weihnachtswochenende neigt sich dem Ende. Alle drei Kinder schlafen und der Beste und ich sitzen ko aber glücklich auf dem Sofa. Zeit, zurück zu schauen.

Frühstück, wenn auch nur mit drei statt vier Kerzen.

Die Kinder bleiben Samstag lange im Schlafanzug. Erst als der Beste mit ihnen zum Weihnachtsmarkt und ins Kino will, ändert sich das.

Ich gehe mit Bosse und Herrmann spazieren. Windige Angelegenheit.

Bosse und ich verkuscheln den Nachmittag.

Abends packe ich die letzten Geschenke ein. Hier ein Ball für Bosse.

Irgendetwas fehlt ja immer.

Die Kinder sind aufgeregt. Deshalb schlafen alle bei uns im Bett.

Sonntag, der 24. Dezember. Die Kinder schneiden die Bilder aus ihren Kalendern aus.

Melina bastelt sich eine Kette daraus.

Freunde kommen zum Brunchen vorbei. Schön und lecker.

Es gibt Mohn in Blätterteig.

Melina und Freddie gehen draußen den Weihnachtsmann suchen. Vergeblich. Denn er kam natürlich genau in dem Moment zu uns nach hause. Die Freude beim Anblick und Auspacken war riesig.

Und was wünschen sich die Kinder als Festtagsessen? Ofenpfannkuchen!

Wie war euer Wochenende?

Kommt gut in die Woche, Eure Jette!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Diese Website speichert einige User-Daten.Mit dem Surfen auf motzmama.de erklären Sie sich damit einverstanden.
248