Ein Familienblog aus Berlin. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Rezept: Milchreis mit Kokosmilch und Mango

Rezept: Milchreis mit Kokosmilch und Mango

Eure Kinder essen gerne Milchreis und ihr vielleicht auch? Hier ist ein geschmackliches Highlight.

Statt mit normaler Milch macht ihr den Milchreis mit Kokosmilch. Als Obst habe ich Mango gewählt, ihr könnt natürlich auch Himbeeren nehmen oder anderes Obst – so wie ihr mögt.

Zutaten

Obst nach Wahl (Ich habe Mango gewählt)
220g Milchreis
600g Kokosmilch
150g Zucker
2 Zimtstangen
1 Prise Salz

Kokosraspel nach Bedarf

Was ihr tun müsst

Ihr bereitet den Milchreis nach Anweisung auf der Packung vor – benutzt statt herkömmlicher Milch aber Kokosmilch.

Währenddessen püriert ihr den Großteil der Mango oder euer Obst nach Wahl und füllt ihn in kleine Gläser.
In einer Pfanne werden nun die Kokosraspel angebraten. Achtung, sie werden schnell braun.

Gebt nun den fertigen Milchreis in das Glas, dekoriert das Ganze mit ein paar Mangostückchen und gebt zum Ende noch Kokosraspel obendrauf.

Schmeckt sowohl warm als auch kalt.

Guten Hunger, Eure Jette!

Rezept Milchreis mit Kokos und Mango



2 thoughts on “Rezept: Milchreis mit Kokosmilch und Mango”

  • Hmmm. Das hört sich lecker an. Wird auf jeden Fall probiert!
    Ich lese Deinen Blog so gerne. Bei Dir hört es sich an, als ob drei kleine Kinder nicht anstrengend wären… ;-))

    • Ach wie lieb von dir <3 Vielen vielen Dank. Um ehrlich zu sein, ist es auch (noch) nicht anstrengend. Gehe aber auch vieles entspannt an: immer Pizza im Tiefkühler für ein Notfall-Abendbrot, Schokolade im Kühlschrank für die Nerven und die Gassirunden mit unserem Hund entspannen. Und so lange wie ich noch Zeit fürs Bloggen finde, beschwere ich mich nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*