Ein Familienblog aus Berlin: Alltag mit drei Kindern, Job und Hund. Hier wird gemotzt und gel(i)ebt.

Eine Lenkertasche für das Laufrad nähen #diy

Eine Lenkertasche für das Laufrad nähen #diy

Melina hatte ein signifikantes Thema in letzter Zeit: Alleine Fahrrad fahren.

Da ich es aber nicht sonderlich motivierend oder sinnvoll finde, ihr zu sagen, dass sie das nicht kann, habe ich das Fahrrad, welches wir gebraucht schon vor Ewigkeiten geschenkt bekommen haben, aus dem Keller geholt.

Das hört sich jetzt einfacher an als es war – denn es war ganz hinten, ganz unten. Natürlich.

Nun merkte Melina alleine, dass Fahrradfahren noch etwas zu schwer ist. Enttäuscht war sie aber nicht lange, denn beim Kramen im Keller haben wir ein ebenfalls gebrauchtes Puky-Laufrad entdeckt. Bisher war sie auch dafür noch zu klein, bisher (heul).

Da Melina ganz wunderbar darauf fährt, haben wir uns an das Projekt “Pimp my Laufrad” gemacht. Eine schöne Klingel hatte sie sich schnell ausgesucht und an eine Lenkertasche machte ich mich. Eine super Anleitung habe ich dafür hier bei Lottifee gefunden.

Lenkertasche nähen

An Stoff mangelt es hier ja nicht und so dauerte es nicht lange. bis das gepimpte Fahrgestell ausgeführt werden konnte. Die Lenkertasche ist für das Verstauen den gefundenen Schätzen der Kinder super. Gerne darf da auch mal ein Kuscheltier oder eine kleine Puppe mitfahren.

Liebe Grüße, eure Jette

Fazit
Anleitung Lenkertasche nähen
Artikelname
Anleitung Lenkertasche nähen
Beschreibung
Ein gebrauchtes Laufrad aufzupimpen geht schnell: Eine schöne Klingen und eine Lenkertasche nähen - zack, Kind ist glücklich. Hier findet ihre eine Anleitung, um eine Lenkertasche zu nähen.
Autor
Autor
motzmama
Logo


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*