hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Wochenende in Bildern: Abgetaucht und aufgewärmt

Wochenende in Bildern: Abgetaucht und aufgewärmt

Am Samstag kommen wir nur langsam in Gang. Für uns ungewöhnlich und vielleicht gerade deshalb wohltuend. Die Kinder spielen lange.

Der Beste geht mit den beiden Großen in die Bibliothek und ich bereite Mittag zu.

Auf dem Weg zum Wochenmarkt – inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, den Kaffee mit zunehmen statt unterwegs zu kaufen. Blöd nur, dass der Markt gar nicht statt fand.

Auf dem Rückweg finden wir einen Stand und kaufen ein paar Kleinigkeiten. Beim nächsten Mal möchte ich aber an einen Beutel denken. Denn Plastiktüten kaufen wir schon lange nicht mehr.

Draußen war es eisig, Zeit für heiße Schokolade. Tschüß Weihnachtsmänner.

Dazu backen wir Apfel-Müsli-Muffins. Das Rezept findet ihr hier.Rezept Apfel-Muffin mit Müsli

Alle Kinder in unserem Bett und der Hund  musste auch noch mit rein. Ist klar.

Am Sonntag fahren wir in die Schwimmhalle. Fünf Personen haben viel Gepäck, auch wegen des Essens.

Nach dem Schwimmen ist vor dem Omelette.

Eltern ko, Kinder aber auch. Den Rückweg verschlafen alle. Also alle Kinder.

Wir testen gerade Alternativen zur Kuhmilch. Hafermilch schmeckt sehr lecker, schäumt nur nicht so schön.

Wie war euer Wochenende? Mehr Bilder findet ihr auf geborgenwachsen.

Kommt gut in die Woche, Eure Jette!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*