hier wird gemotzt und gel(i)ebt

#xmasismore Tag 18: Geld oder Liebe?

#xmasismore Tag 18: Geld oder Liebe?

Geld oder Liebe? Wie wäre es mit Schokolade? Nein, im Ernst. Bei drei Kindern überlegt man natürlich, wie viel welches Geschenk kosten soll/darf/kann.

Wobei wir nicht auf den Euro gleich einkaufen. Es gibt, was das jeweilige Kind braucht oder worüber es sich freuen würde. Was der Beste und ich aber immer wieder merken – am meisten freuen sich die Kinder über gemeinsame Zeit.

Wenn Melina und Freddie von “früher” erzählen, dann geben sie lustige Geschichten wieder oder erinnern sich an Orte, an denen wir mit ihnen waren. Sie wollen noch mal da und da hin oder das Spiel spielen, welches wir da und da gespielt haben.

Deshalb werden wir Weihnachten nicht in der Küche verbringen um einen Braten zu machen, sondern mit den Kindern zusammen sein. Wir werden ins Theater gehen, vielleicht Schlitten fahren, Geschenke auspacken und bespielen und wir werden bestimmt auch Schokolade essen. Und hoffentlich werden sie dann im nächsten Jahr von dem schönen Weihnachtsfest 2017 erzählen.

Wie sehen eure Weihnachtstage aus?

Eure Jette!



1 thought on “#xmasismore Tag 18: Geld oder Liebe?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*