hier wird gemotzt und gel(i)ebt

#xmasismore Tag 7: selbstgebacken

#xmasismore Tag 7: selbstgebacken

Tag 7 der Weihnachtschallenge #xmasismore. Heutiges Thema: #selbstgebacken. Mit der Weihnachtszeit bricht der Drang zu backen aus. Kekse, Stollen – mit Quark, Mohn oder Streusel. Hauptsache die Kinder haben Spaß. Wo wir auch schon beim Thema wären.

Kekse backen mit Kindern

Zwei Tage lag der Mürbeteig im Kühlschrank, bis Melina endlich Lust hatte Plätzchen auszustechen. Der Plan war: mit ihr ausstechen und nachmittags mit Freddie zusammen zu verzieren.

Kekse backen mit Kindern

Schon nach zehn Mal hatte sie dann aber keine Lust mehr. “Ich gehe in mein Zimmer und puzzle lieber”, sprach sie und war nicht mehr gesehen. Ja, so habe ich auch geguckt. Und die nächste halbe Stunde stand ich dann alleine da, Plätzchen machend. Zumindest die Weihnachtsmusik für Kinder habe ich gegen meine Lieblingsmusik eingetauscht.

Nun kühlen die gut duftenden Kekse ab und ich hoffe, die Kinder zeigen beim Verzieren mehr Motivation. Aber so ist das eben manchmal. Nicht jeder Plan geht auf und der Dezember ist ja noch lang.

Und falls ihr Selbstgebackenes verschenken wollt. Ich habe mir einen DIY-Adventskalender gekauft, nehme diesen aber als Geschenketüten.

Kekse backen mit Kindern

Wie ist das bei euch? Lässt die Begeisterung eurer Kind auch gefühlt nach den ersten Sekunden nach?

Liebe Grüße, Eure Jette!

P.S.: Und wer räumt jetzt auf?

Kekse backen mit Kindern



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*