hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Wochenende in Bildern: Stolze Tochter, müder Sohn, kranker Hund

Wochenende in Bildern: Stolze Tochter, müder Sohn, kranker Hund

Das Wochenende war durchwachsen. Aber wir haben Tag und Nacht genutzt. Denn der Hund hat wohl Magen-Darm, mal sehen was der Arzt morgen sagt, und so mussten wir nachts alle zwei Stunden raus – zum Entleeren. Das zu den Stillmahlzeiten. Uff.

Der Samstag beginnt mit vielen Kerzen, denn irgendwie wird es nicht richtig hell in Berlin.

Die Kinder spielen. Ich liebe diesen Anblick.

Wir gehen zusammen in die Buchbox und lecker essen. Ja, dazu zählt für mich ein Dönerteller.

Der Beste geht mit den Großen in die Schwimmhalle. Bosse und ich legen eine Pause ein und stillen.

Da wir nachmittags Besuch erwarten, backe ich einen Kuchen. Einen Schokoladenkuchen mit Frischkäse-Karamell-Topping. Und er ist unglaublich gut, sagt selbst der Beste, der eigentlich kein Kuchenfan ist. Das Rezept findet ihr hier.

Ablegefläche für den Hund.

Wir verquatschen uns  mit dem Besuch, so dass eigentlich nur noch das Zubettgehen folgt. Blick aus dem Schlafzimmer, während der Babysohn einschläft.

Am Sonntag frühstücken wir entspannt, denn die Nacht war kurz wegen Herrmann.

Der Beste gönnt mir eine Verschnaufspause und geht mit Melina und Freddie in den Tierpark. Ich mache den Haushalt und frage mich, ob hier mal eine Avocado wachsen wird?

Bosse schläft und ich nutze die Zeit zum Backen. Wie ich die helle Küche in der neuen Wohnung liebe.Kpchenfenster, Vorratsdosen aus Glas

Der Beste fährt zum Hertha-Spiel nach Wolfsburg und die Kinder und ich lüften uns – leider im Regen.

Während Freddie und Herrmann bei Oma und Opa bleiben, gehe ich mit Bosse und Melina zum Schwimmkurs. Die Große hat nun das Bronzeabzeichen! Wir sind alle stolz auf sie. Symbolbild: Kinderwagen als Kleiderständer.

Natürlich hat Freddie genau heute keinen Mittagsschlaf gemacht und so hole ich das überdrehte Kind und den kranken Hund wieder ab. Eine kurze Serie im Fernsehen und es geht für alle ab ins Bett. Melina schaut sich noch ein Buch an – von Bibi und Tina natürlich.

Hier lest ihr mehr zu unserem Sonntag und bei Susanne findet ihr weitere Beiträge zu Wochenende in Bildern.

Startet gut in die Woche, eure Jette!



1 thought on “Wochenende in Bildern: Stolze Tochter, müder Sohn, kranker Hund”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*