hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Motzmittwoch: Servicewüste Deutschland? Hier ja!

Motzmittwoch: Servicewüste Deutschland? Hier ja!

Wir ziehen um und brauchen vor allem eines: Hilfe. Ausnahmslos haben uns alle Freunde und Familie welche angeboten, aber nahezu alle haben Kinder und arbeiten. Die wenige Freizeit die sie haben, wollen wir ihnen nicht nehmen. Denn wir haben viel zum Umziehen. Wir nehmen alle Möbel mit und da wir auf gemütlichen, oder beengten, 60 Quadratmetern leben, gibt es eigentlich keine Möglichkeit gepackte Kisten abzustellen.

Also haben wir eine Firma beauftragt an Tag 1 unsere Sachen einzupacken und an Tag 2 Möbel ab- und wieder aufzubauen. Dazu gehört auch die Küche. Diese können wir zum Glück mitnehmen.

Unsere neue Wohnung ist bereits gemalter. Allerdings haben wir uns für einen neuen Boden entschieden. Das Laminat habe ich bei Obi bestellt. Diese werben mit „bequem nach Hause bestellen“. Gesagt getan. 570 Kilogramm Laminat – das sind 54 Packungen.

Bestellung bei Obi

Am Montag erhielt ich die Mail, bitte die Spedition wegen eines Liefertermins anzurufen. Zwei Termine hatte ich zur Auswahl. Dienstag oder Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr. Bereits am nächsten Tag? Ich war happy. Dann der entscheidende Nebensatz.

„Wir liefern bis Bordsteinkante.“ Mein Gesichtsausdruck ist schwer in Worte zu fallen.
„Ernsthaft? Ich bin mit Baby alleine.“
„Ja, ok. Da kann ich ihnen nicht helfen. Bis morgen.“
„Äh warten Sie. Rufen Sie vorher an.“
„Nein. Sie müssen schon in dem besagten Zeitraum da sein.“

Es ist nicht so, dass ich gegen eine Lieferung bis Bordsteinkante bin. Ich bin aber dagegen, dass man es nicht transparent kommuniziert hat. Und vielleicht bin ich penibel, aber das verstehe ich nicht unter „bequem nach Hause bestellen“. Gerne hätte ich die Wahl gehabt, gegen einen Aufpreis, die Sachen hoch tragen zu lassen.

Bestellung bei Vertbaudet

Da Melina ein eigenes Zimmer bekommt, habe ich neue Möbel für sie bestellt. Einige auch bei Vertbaudet, welche mit Hermes liefern. Im Internet stand 5-8 Tage. Sie kamen schon nach zwei Tagen und ich war in Hamburg. Ich habe keine Erfahrung mit Hermes, aber DHL und DPD schicken eine Mail vorab mit einem Zeitfenster der Lieferung. Hermes nicht. Und so war mein Glück ein hilfsbereiter Nachbar, der alle 6 Pakete angenommen hat. Juhuu!

Bestellung bei Ikea

Vielleicht bin ich aber auch nur durch Ikea verwöhnt. Die liefern heute – an meinem Wunschtag in meine Wohnung und sie rufen cirka eine halbe Stunde vorher an. Danke dafür!

Bestellung bei der BSR

Einen richtig guten Service hatte ich übrigens auch bei der BSR. Zwei Mal rief ich an, beide Male wurde ich sehr gut beraten. Ein Tipp für euch: Wenn ihr dort eine Sperrmüllabholung bestellen wollt, müsst ihr jedes Einzelteil aufzählen – inklusive Höhe und Breite. Das wusste ich nicht. Danke für die Geduld an dieser Stelle.

Wahrscheinlich muss man einmal zur Probe umziehen, um es beim richtigen Umzug besser zu wissen und zu machen.

Welche Stolpersteine hattet ihr während eines Wohnungswechsels?

Eure Jette!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*