hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Wochenende in Bildern: 32 Kilometer quer durch Berlin

Wochenende in Bildern: 32 Kilometer quer durch Berlin

Das Wochenende waren wir gut zu Fuß unterwegs. Wir haben Dinge erledigt, der Beste lief beim Halbmarathon mit und meine Mama war zu Besuch.

Der Samstag startet früh aber ruhig, denn noch sind wir, wie die beiden Tage zu vor auch, Ein-Kind-Eltern. Darum laufen wir morgens Richtung Nivea-Haus. Wir wollen Geschenke kaufen, genießen die Sonne und die Zeit für ein Essen im Restaurant.Wahlwerbung. Wir haben gelacht.Wenn man sein eigenes Wort nicht mehr versteht, weiß man, alle Kinder sind wieder da und berichten von den Urlaubserlebnissen bei der Oma. Anschließend essen wir ein Eis. Absoluter Gaumenschmaus: Karamellisiertes Wallnusseis.Der Abend klingt mit einer kleinen Spielrunde …… und einem Obstteller aus.

Am Sonntag ist das Bett endlich wieder voll.Doch wir müssen früh los. Denn die Kinder nehmen um 8.15 Uhr am Bambini-Lauf teil – zum ersten Mal. Ich bereite Frühstück für unterwegs vor.Leere Straßen in Berlin.Die Kinder haben ihren Lauf super gemeistert und auch der Beste schafft die gut 20 Kilometer in Bestzeit. Melina und Freddie vertreiben sich die Zeit mit Abklatschen.Stärkung im Restaurant.Anschließend spazieren wir durch den Volkspark, gehen auf den Spielplatz und essen ein Eis. Und nun liegen wir nach 32 Kilometer, der Beste hat natürlich mehr, platt auf dem Sofa bzw im Bett.

Bei Susanne auf geborgenwachsen gibt es mehr Wochenenden in Bilder zu sehen.

Kommt gut in die Woche, Eure Jette!



1 thought on “Wochenende in Bildern: 32 Kilometer quer durch Berlin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*