hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Wochenende in Bildern: Eis, Kaffee, Spargel

Wochenende in Bildern: Eis, Kaffee, Spargel

Nachdem am Donnerstag und Freitag die Sonne schien wie noch nie in diesem Jahr und wir Spielplätze gemieden haben, war es am Samstag endlich so weit: Wir gingen auf den Spielplatz, nicht auf einen, nicht auf zwei, nein auf vier! Aber von vorne:

Der Samstag startet wie immer mit einer guten Tasse Kaffee. Und da die Kinder bis 7.30 Uhr schliefen, ist die Laune gut. Auch wenn der Papa schon den dritten Tag in Folge nicht da ist.

Kurz nach neun Uhr verlassen wir die Wohnung und tingeln von Spielplatz zu Spielplatz im Prenzlauer Berg.

Die Kinder powern sich kräftig aus und schlafen schnell ein.

Nach dem Schlafen ist vor dem Essen. Wir gönnen uns Mittag bei Mc Donalds. Dann geht es noch einkaufen und …

… zum Schluss gibt es ein Eis. Für mich jedoch lieber einen Kaffee, denn es ist sehr windig und ich bin eindeutig zu dünn angezogen.

Zurück im Hof malen, spielen und pusten wir.

Das Aufstehen am Sonntag zögern wir etwas hinaus. Die Kinder kommen mit ihren Mal- und Schreibutensilien ins Bett gekrochen.

Familienbett

Da der Beste ein paar Tage beruflich unterwegs war, schnappt er sich die beiden Großen und verbringt den Tag im Tierpark. Ich hingegen widme mich dem Kleiderschrank. Wegen der Babypfunde und des Stillens ist die Auswahl trotz der Masse an Oberteilen begrenzt. Ich versuche System rein zu bringen.

Mein Wort zum Sonntag: Ich liebe Spargel <3

Spargel

Bosse verpennt den Nachmittag im Tragetuch. Später „spielen“ wir noch etwas im Bett, bevor es Abendbrot für und mit allen gibt.

Ihr wollt mehr Wochenenden in Bildern sehen? Dann schaut mal bei Susanne auf geborgenwachsen vorbei.

Startet gut in die Woche, eure Jette!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*