hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Rezept: Lamm aus süßem Hefeteig

Rezept: Lamm aus süßem Hefeteig

Ein leckeres Lamm zu Ostern? Mit diesem Rezept ist das möglich und garantiert vegetarisch. Was ihr braucht? Nicht viel.

Zutaten

200ml Milch
100g Zucker
40g Butter
1 Würfel Hefe
500g Mehl
2 Eier
1/2TL Salz
1 Rosine
2EL Mandeln

Rezept zu Ostern: Lamm aus süßem HefeteigWas ihr tun müsst

  1. Erwärmt Milch, Zucker, Butter und Hefe kurz in einem Topf.
  2. Gebt dann Mehl, 1 Ei und Salz dazu und knetet den Teig gut durch. Gebt ihn nun in eine Schüssel und lasst ihn abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen. Das Volumen sollte sich verdoppeln.
  3. 1/3 des Teiges legt ihr zur Seite. Aus dem Rest knetet ihr eine Rolle (ca. einen halben Meter lang) und schneidet ihn in 2 cm große Stücke. Formt nun Kugeln daraus und legt sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech oval aneinander. Das wird der spätere Körper. Ihr kommt auf ungefähr 26 Kugeln.
  4. Aus dem zur Seite gelegten Teig formt ihr nun ein Ohr, Beine und den Kopf. Auf diesen legt ihr noch die Rosinen für die Augen.
  5. Lasst das ganze noch mal für 15 Minuten abgedeckt gehen.
  6. Bestreicht euer Lamm nun mit einem verquirlten Ei und bestreut ihn mit den Mandeln.
  7. Nun geht es bei 180°C für 20 Minuten in den Ofen.

Frohe Ostern, Eure Jette!



1 thought on “Rezept: Lamm aus süßem Hefeteig”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*