hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Rezept: Quarkbrötchen

Rezept: Quarkbrötchen

Wochenende heißt Zeit für Ausflüge. Und dafür braucht man natürlich etwas zu essen. Der ständige Gang zum Bäcker oder die immer gleichen Snacks aus dem Supermarkt langweilen mit der Zeit.

Deshalb gibt es heute selbstgemachte Quarkbrötchen für die hungrige Rasselbande. Ich habe dafür ein Grundrezept für einen Quark-Öl-Teig verwendet, welches nach Belieben individualisiert werden kann. Außerdem habe ich Cranberrys hinzugefügt, ihr könnt aber auch Schokolade, Apfel oder sonstige Zutaten hinzufügen.

Zutaten

400g Mehl

1 Pck Backpulver

etwas Vanillezucker

180g Zucker

180g Quark

1 Ei

1 Eiweiß

Was ihr tun müsst

Alle Zutaten gut durchkneten und weiterverarbeiten. Ich forme sie gerne zu kleinen Brötchen und lasse sie cirka zehn Minuten bei Umluft im Ofen.

Guten Appetit und ein schönes Wochenende, eure Jette!



4 thoughts on “Rezept: Quarkbrötchen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*