hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Anna Field – meine neue Schuhliebe

Anna Field – meine neue Schuhliebe

Nach langer Zeit steht nun mein erster Sommer im Büro an. Die letzten Jahre war ich entweder in Mutterschutz, weil ich zwei Juni-Kinder habe, oder in Elternzeit. Da waren Birkenstocks meine treuen Begleiter, wie ich hier bereits schon niederschrieb.

Ihr seht, ich hatte nun einen richtigen (!) Grund für den Kauf von Schuhen. Und das sind sie geworden: alle von Anna Field.

Der Hacken ist super bequem, auch wenn ich lange keine Schuhe mit Absatz getragen habe. Unten sind sie nämlich etwas breiter. An den Fersen sind die Schuhe etwas gepolstert und der Stil geht Richtung 50er. Passend zu Jeans aber auch Röcke können dazu kombiniert werden.

IMG_20160520_074654

Vor einigen Tagen habe ich euch bereits mein bequemes Highlight gezeigt: Sneaker mit Blümchen. Taugt mit schlichter Hose und weißer Bluse kombiniert auch fürs Büro.

Wie sieht eure sommerliche Fußbekleidung aus? Schick, sportlich?

Genießt das Wetter, eure Jette!

 



3 thoughts on “Anna Field – meine neue Schuhliebe”

  • Da ich sehr Probleme hab mit Wasser und meist Kompression trage ist es meist eher der sportliche Sneaker. Leider :-/ bin grade auf der suche nach einem festlichen Schuh in den ich reinpasse, mal gespannt ob ich fündig werde.

    • Als ich schwanger war, hatte ich ähnliche Fußprobleme und bin bei besonderen Anlässen immer auf Ballerinas umgestiegen. Finde, die gibt es schon in sehr edel. Viel Erfolg bei der Suche!

      • Nun, meine Füße sind sicher einiges voller mit Wasser denn auch Ballerinas sind fast keine zu finden die bequem sind, ich trage schon über ein Jahr flachstrick-Kompression, das ist nochmal eine andere Nummer. Leider. Ballerinas finde ich nämlich immer ganz hübsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*