hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Geburtstagscountdown: Noch 25 Tage

Geburtstagscountdown: Noch 25 Tage

Je älter die Kinder, umso aufregender ist der anstehende Geburtstag. An Melinas ersten Ehrentag waren wir Eltern die Aufgeregten. Uns ging es nicht um das Perfekte, aber das Schönste durfte es schon sein. Wir feierten im Garten, luden viele Freunde mit ihren Kindern ein.

Der Nachmittag war schön, auch wenn ich noch nie so lange backender Weise in der Küche stand. Aber ehrlich gesagt, es war eine Party für uns – Melina hat es zwar genossen, aber ihr hätte auch jede andere Art zu feiern gut gefallen.

kuchen

Ihren zweiten Geburtstag hat sie schon etwas bewusster wahrgenommen. Zumindest interessierte sie sich beim Auspacken nicht nur für das Papier. Der Inhalt, der Kuchen – einige Details sind wichtiger geworden.

Letztes Jahr feierten wir zum dritten Mal Melinas Geburt. Sie hat sich das Thema Pippi Langstrumpf überlegt, suchte sich ihre Gäste aus und freute sich auf den Tag.

DSC01676

Dieses Jahr wächst die Aufregung mit jedem Geburtstag, der nicht ihrer ist – und wir hatten schon einige.

Täglich die gleiche Frage: „Wann ist endlich der 8. Juni?“ Also nutzten wir das schöne Wetter und malten einen Geburtstagskalender.

Nun wird immer ein Kalendertag weggekreuzt. Ruhe haben wir deshalb trotzdem nicht. Schließlich hat Melina nun Zeit für neue Fragen: Wer kommt? Wo feiern wir?

Ein paar Antworten haben wir schon: Es soll eine Piratenparty mit Schatzsuche werden.

Wer Tipps für Deko, Spiele und Co hat – immer her damit.

Eure Jette



3 thoughts on “Geburtstagscountdown: Noch 25 Tage”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*