hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Rhabarber + Banane = Leckerschmeckerkuchen

Rhabarber + Banane = Leckerschmeckerkuchen

Es ist Rhabarberzeit und so landete dieser auch bei mir im Einkaufskorb. Ich möchte sowohl etwas zum Trinken als auch Marmelade daraus machen. Begonnen aber habe ich mit der Verarbeitung in Form eines Kuchens.

Das Besondere an diesem Rezept sind die Bananen und die angebratenen Mandeln im Teig. Gefunden habe ich das Rezept auf www.essen-trinken.de – eine tolle Seite mit einfachen aber trotzdem besonderen Kochideen. Aber zurück zum Naschkram.

Zutaten und Rezept

Die Zutaten für den Teig werden einfach nur zusammen gematscht. Wirklich simpel. Hier geht es zum Rezept und ich werde mir jetzt ein Stück genehmigen.

Ach, noch ein kleiner Tipp: Beim Kauf auf die Farbe des Rhabarbers achten. Sowohl die Stiele als auch das Fruchtfleisch sollten rosa-rot sein. Dann ist er süßlich. Ist das Fleisch hingegen grün, verwendet es lieber für Kompott. Wäre schade um die Arbeit.

Und nun, viel Spaß und guten Hunger.

Eure Jette



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*