hier wird gemotzt und gel(i)ebt

Rezept: Kürbispuffer für Groß und Klein

Rezept: Kürbispuffer für Groß und Klein

Gestern Abend gab es bei uns Flammkuchen mit Kürbis und Apfel (suuuuper lecker). Aus dem restlichen Kürbis habe ich heute Puffer gemacht. Sie kamen gut an – bei Freddie und bei uns.

Wer also noch eine kleine Inspiration für die Familienküche braucht? Dazu passt Kräuterquark oder ein frischer Salat.

Zutaten

300g Kürbis

300g Kartofffeln

1 Apfel

150g Mehl

2 Eier

etwas Öl zum Braten

Was ihr tun müsst

Der Kürbis wird halbiert und entkernt. Anschließend mit einer Gemüseraspel klein raspeln, genauso wie die Kartoffeln und den Apfel.

Anschließend kleine Portionen entnehmen, gut ausdrücken und in eine zweite Schüssel geben. Mit dem Mehl und den Eiern vermengen und anschließend in Öl braten.

Zu guter Letzt: Lasst es euch schmecken.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*